Kategorie: Volleyball

Die Beach Liga – Aufschlagmessung beim Beachvolleyball

Die Beach Liga – Aufschlagmessung beim Beachvolleyball

Vom 13.06. – 12.07.2020 findet in Düsseldorf die Beach Liga statt. Dieses hochklassige Beachvolleyball-Event bringt die besten deutschen Beachvolleyballspielerinnen und -spieler zusammen und bietet ihnen die Möglichkeit auf höchstem Niveau zu performen.

Ziel der Beach Liga ist es, entsprechend der jungen, modernen und trendigen Sportart Beachvolleyball, das interaktivste Sportevent des Jahres zu gestalten. Alle Spiele der Beach Liga werden kostenlos auf der Streamingplattform Twitch übertragen (https://www.twitch.tv/diebeachliga). Dabei ist eine Interaktion mit den Spielern, Organisatoren und Kommentatoren möglich und sogar erwünscht. Ein weiteres interaktives Highlight des Events stellt die Arenavariante von Speedmaster dar. Durch das vollautomatische System werden die Aufschlaggeschwindigkeiten der Sportlerinnen und Sportler gemessen und in Echtzeit bei Twitch präsentiert. So wird sowohl den Zuschauern zu Hause als auch den Sportlern selbst ein interessanter zusätzlicher Service geboten. Und nicht zuletzt konnte der Sportstadt Düsseldorf, Premiumpartner der Beach Liga, als Presenter der Aufschlaggeschwindigkeiten eine attraktive Plattform geschaffen werden. Initiator Alex Walkenhorst zu der Zusammenarbeit mit Speedmaster: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Speedmaster. Durch den Ausschluss von Zuschauern ist uns die Interaktivität des Events besonders wichtig. Mit der Geschwindigkeitsmessung schaffen wir es viel besser die Athletik unseres Sports in die Wohnzimmer zu transportieren.“

Hintergrund der Beach Liga ist die COVID-19-Pandemie, welche zur Absage diverser Turniere und Serien und letztendlich sogar zu einer Verlegung der Olympischen Spiele geführt hat. Das Event wurde vom deutschen Beachvolleyballspieler Alex Walkenhorst initiiert und mit Hilfe weiterer Partner 2020 erstmals organisiert und umgesetzt. Das durch die vielen Absagen entstandene Vakuum im Kalender der Beachvolleyball-Spielerinnen und -Spieler konnte durch die Beach Liga gefüllt werden. Alle Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Beachtung eines ausgearbeiteten Hygiene-Konzepts auf dem Gelände der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf statt. Dabei treten im Wochenrhythmus abwechselnd Frauen und Männer im Liga-Modus gegeneinander an. Abschließend werden in einem Final-Four-Turnier die Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt.

Geschwindigkeitsmessung bei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft

Geschwindigkeitsmessung bei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft

Bei der diesjährigen Beachvolleyball Weltmeisterschaft am Rothenbaum in Hamburg war unser Eventtool erfolgreich im Einsatz. Unser Kunde, die Comdirect Bank, nutzt diese aufmerksamkeitserregende und inhaltlich perfekt passende Sponsoringplattform darüber hinaus während der kompletten Techniker Beach Tour, welche Ende August mit der Deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand ihren Höhepunkt findet.

An dem attraktiv gestalteten Stand der Comdirect Bank haben die Zuschauer die Möglichkeit die Geschwindigkeit ihrer Aufschläge und Schmetterschläge zu testen. Auf diese Weise können sie sich unmittelbar mit den Stars auf dem Court messen, da auch dort eine Geschwindigkeitsmessung installiert ist. Der Stand war durchweg sehr gut besucht und es ergaben sich nicht selten Warteschlangen an der Geschwindigkeits-Messstation. Entsprechend positiv fällt auch das Fazit unseres Kunden aus: „Eure Speedmessung kommt sehr gut an. Im letzten Jahr war noch die Reaktionswand das stärkere Modul, in diesem Jahr ist es aber definitiv die Aufschlagsmessung.“
Dieses äußerst positive Feedback für die Geschwindigkeitsmessung bei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft sowie während der Techniker Beach Tour ist nicht zuletzt auf den minimalen Logistik- und Betreuungsaufwand unseres Speedmasters zurückzuführen. Eine normale Steckdose genügt und das System arbeitet komplett autonom nach dem Plug & Play Prinzip. Alternativ dazu bieten wir ganz neu auch eine Akkuvariante unserer professionellen Geschwindigkeitsmessanlage an. Hierzu gibt es bald weitere Informationen, die ihr selbstverständlich unserer Homepage sowie unserem Facebook– und Instagram-Kanal entnehmen könnt.

Messung der Aufschlaggeschwindigkeiten beim Beachvolleyball

Messung der Aufschlaggeschwindigkeiten beim Beachvolleyball

Am heutigen Freitag startet in Düsseldorf der dritte Tourstop der Techniker Beachtour. Wie die gesamte Tour über, ist dabei auch wieder unsere Arenavariante im Einsatz und misst die Aufschlaggeschwindigkeiten. Unser Kunde, die Comdirect Bank, nutzt diese aufmerksamkeitserregende und inhaltlich perfekt passende Sponsoringfläche und präsentiert die Aufschlaggeschwindigkeiten der Sportlerinnen und Sportler in Echtzeit auf unseren LED-Anzeigen. Diese sind zentral hinter beiden Grundlinien platziert, so dass alle Zuschauer, die Medien und auch die Spieler selbst umgehend und gut sichtbar über die Härte der Aufschläge informiert werden.

Bei der Techniker Beachtour schlagen von Juni bis September die besten deutschen Beach-Volleyballer auf. Der Tourplan der größten nationalen Beach-Volleyball-Serie Europas umfasst insgesamt acht Tour-Stopps, inklusive der Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand.

Nach einer einmaligen Installation der Arenavariante beim ersten Tourstop in Münster, war bei den folgenden Stops kein weiterer Aufwand von Nöten. Pro Spielfeldseite wurden 4 Sensoren an der Zuschauertribüne befestigt, welche die Aufschlaggeschwindigkeiten in Echtzeit auf den beiden Anzeigen wiedergeben. Diese wurden in die Spielfeldbande verbaut, welche aufmerksamkeitserregend und mit hohem Wiedererkennungswert gebrandet wurde.

Bei den stimmungsvollen Tourstops wandern so automatisch die Blicke der Zuschauer und Kameras nach jedem Aufschlag auf die Anzeigen. Dabei ist nicht selten ein Raunen zu vernehmen, wenn ein Aufschlag mit besonders hoher Geschwindigkeit über das Netz geflogen kam.

Für diejenigen, denen es nicht reicht bei einem der Stopps der Techniker Beachtour selbst vor Ort zu sein, gibt es hier einen Livestream der Eventserie. Dabei ist das Presenting der Aufschlaggeschwindigkeiten durch unseren Kunden Comdirect sehr gut zu erkennen.