Installation der Stadionvariante beim FC Bayern München – Allianz Arena

Mrz 16, 2017 Fussball
speed presenting in the allianz arena-sponsoring

Durch die Installation der Stadionvariante des SPEEDMASTERs hat sich der FC Bayern München bereits vor einigen Jahren eine zusätzliche außergewöhnliche und aufmerksamkeitserregende Sponsoringplattform in der Allianz Arena geschaffen. Nach der Fertigstellung der Arena setzte der Rekordmeister als erster deutscher Verein auf das innovative Stadionmesssystem aus dem Hause SPEEDMASTER.

Um die Geschwindigkeiten in Echtzeit auf den Anzeigen des Stadions präsentieren zu können, haben unsere Techniker hinter jedem Tor mehrere Sensoren platziert. Durch die unterschiedliche Ausrichtung sorgen diese dafür, dass ausnahmslos alle Schüsse, die auf die beiden Tore abgegeben werden, erfasst und deren Geschwindigkeiten in Echtzeit in die Regie geliefert werden. Von dort aus werden die Werte mit einer auf den Sponsor maßgeschneiderten Botschaft auf dem Videowürfel wiedergegeben.

Nach der einmaligen Installation der SPEEDMASTER Stadionvariante müssen die Stadiontechniker lediglich die Sensorstative vor dem Spiel auf- und nach dem Spiel wieder abbauen und via einem Kabel pro Seite mit der Stadionregie verbinden.

Auf Grund des Systems hat sich der FC Bayern München zur damaligen Zeit ein absolutes Alleinstellungsmerkmal im deutschen Profisport geschaffen und der neugebauten Allianz Arena ein weiteres Highlight hinzugefügt. Neben der zusätzlichen Unterhaltung für die Stadionbesucher hat das Geschwindigkeits-Messsystem den Medienvertretern interessante Informationen geliefert und dem sponsernden Unternehmen einen Auftritt ermöglicht, der sich von den gängigen Sponsoringaktivitäten im Stadion abhebt.